Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Studie: Zahl der 100-Jährigen steigt unerwartet schnell an

News von LatestNews 1415 Tage zuvor (Redaktion)

Mann im Rollstuhl
© über dts Nachrichtenagentur
Die Zahl der 100-Jährigen steigt inzwischen unerwartet schnell an. Das ergab eine Studie von Wissenschaftlern der Universität Rostock. Die Forscher führen dies insbesondere auf die rapide sinkende Sterblichkeit ab dem 80. Lebensjahr zurück.

Seit 1960 hat sich in vielen Ländern die Sterblichkeit der 80-Jährigen mehr als halbiert. Konkret heißt das: vor 50 Jahren starben von 100 der 80-jährigen Frauen rund elf vor ihrem 81. Geburtstag, heute sind es gerade mal vier. Die Reduktion der Herz-Kreislauf-Sterblichkeit nimmt dabei eine zentrale Rolle ein. Unabhängig davon sei jedoch auch der individuelle Lebensstil entscheidend für ein hohes Alter. Die stetig steigende Lebenserwartung führt auch dazu, dass der Alterungsprozess erst später einsetzt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •