Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Studie: VW früher als erwartet an Spitze der weltweiten Automobilbranche

News von LatestNews 1922 Tage zuvor (Redaktion)

VW-Verwaltungsgebäude in Wolfsburg
© VW, über dts Nachrichtenagentur
Der Volkswagen-Konzern hat früher als erwartet die Spitze in der weltweiten Automobilbranche übernommen. Nach einer Studie des Centers of Automotive Management (CAM), die der Tageszeitung "Die Welt" (Dienstagausgabe) exklusiv vorliegt, ist die Volkswagen AG "der weltweit mit Abstand leistungsstärkste Automobilhersteller". "Die Wolfsburger liegen neben den Umsatz- und Gewinnzahlen oder dem Absatzwachstum vor allem bei den Investitionen sowie der Vielzahl technischer Neuheiten und Produkte ganz vorn", sagt CAM-Chef Stefan Bratzel.

Damit hat VW die Konkurrenten General Motors (GM) und Toyota schneller als erwartet überrundet. Die beiden Branchenriesen waren über Jahre die führenden Hersteller der Branche. Auch die anderen deutschen Hersteller Daimler und BMW liegen beim CAM-Ranking ganz vorne. "Aus der Krise der Jahre 2008, 2009 ist die deutsche Automobilindustrie stärker als ihre Wettbewerber hervorgegangen, weil sie mit rund 20 Milliarden Euro pro Jahr massiv in Forschung und Entwicklung investiert und ihre Stammbelegschaften gehalten hat", erklärt Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), die Entwicklung. Daimler landet im "Performance-Ranking 2011" der 17 größten Hersteller auf Platz zwei, Toyota erwartungsgemäß abgeschieden auf Position acht.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •