Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Studie: Vernetzung und Ultra HD zentrale Trends in Unterhaltungselektronik

News von LatestNews 1416 Tage zuvor (Redaktion)
Die Vernetzung und der neue Fernsehstandard Ultra HD sind die beiden zentralen Trends in der Unterhaltungselektronik. Das sind die Ergebnisse einer Studie vom Hightech-Verband Bitkom und dem Prüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte. Demnach vernetzen immer mehr Verbraucher Fernseher und Musikanlage sowie Laptops, Tablet Computer und Smartphones miteinander.

Dies zeigt sich insbesondere am Markterfolg internetfähiger Fernseher: Am Ende dieses Jahres werden sich laut Bitkom 77 Prozent der verkauften Flachbildfernseher direkt mit dem Internet verbinden lassen. 2012 war erst jedes zweite verkaufte Gerät ein Smart-TV. Insgesamt sind über 14 Millionen vernetzbare Fernseher und andere Videogeräte in deutschen Haushalten mit dem Internet verbunden. Der zweite zentrale Trend ist Ultra HD: Darunter werden extrem hochauflösende Bildschirme verstanden. Ein solcher Fernseher stellt viermal so viele Bildpunkte dar wie ein Full-HD-Gerät. "Fernseh- und Videobilder werden mit Ultra HD noch farbenprächtiger und schärfer, vor allem bei riesigen Bildschirmen", sagte Klaus Böhm, Director Media bei Deloitte. "Ultra-HD-Fernseher werden bei der Markteinführung vor allem etwas für Technik-Begeisterte sein. Bald werden immer mehr Verbraucher die hohe Bildqualität haben wollen, die sie bereits von den hochauflösenden Bildschirmen neuerer Smartphones und Tablet Computer kennen."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •