Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Studie: Tod am Geburtstag wahrscheinlicher als an anderen Tagen

News von LatestNews 1636 Tage zuvor (Redaktion)
Menschen sterben eher an ihrem Geburtstag als an einem anderen Tag. Diesen Befund haben Forscher der Universität Zürich bestätigt, die Sterbedaten von mehr als zwei Millionen Personen ausgewertet haben. Die Wahrscheinlichkeit, am eigenen Geburtstag zu sterben, sei 14 Prozent höher als an jedem anderen Tag.

Bei Frauen über 60 Jahren sei das Risiko sogar noch etwas höher. Die Studie zeigt auf, dass sich dieses Phänomen auf bestimmte Todesursachen konzentriert. An Geburtstagen seien tödliche Herzinfarkte 18,6 Prozent häufiger als an jedem anderen Tag. Bei Frauen sei der Gehirnschlag an diesem speziellen Tag um 21,5 Prozent wahrscheinlicher. Sogar das Risiko, wie die Schauspielerin Ingrid Bergmann an Krebs zu sterben, sei am Geburtstag um 10 Prozent höher. Auch die Gefahr, durch einen gewaltsamen Tod zu sterben, sei wahrscheinlicher. So sei ein Selbstmord am Geburtstag 35 Prozent wahrscheinlicher und auch tödliche Unfälle ereigneten sich 29 Prozent häufiger, behaupten die Autoren der Studie. Die plausibelste Erklärung für diese Unfälle und Selbstmorde an Geburtstagen sei, dass Alkohol im Spiel war.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •