Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Studie: Täglich fünf Geisterfahrer unterwegs

News von LatestNews 1364 Tage zuvor (Redaktion)

Autobahn
© über dts Nachrichtenagentur
Rein statistisch sind täglich fünf Geisterfahrer auf Autobahnen unterwegs. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf eine Studie der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) über "Falschfahrten auf Autobahnen" meldet, gibt es pro Jahr 1.800 Warnmeldungen zu Geisterpiloten. Die Falschfahrer verursachen 75 bis 80 schwere Unfälle.

Bei jedem zweiten Unfall würden Menschen schwer verletzt und bei jedem sechsten Unfall Menschen getötet. Wie die Universität Wuppertal für die BASt ermittelte, sind Geisterfahrer besonders häufig älter als 65 Jahre (31 Prozent), gefolgt von der Gruppe der 18- bis 35-Jährigen (14 Prozent). Die Falschfahrten älterer Autolenker finden meist tagsüber statt, die Jungen fahren häufig nachts falsch. In 66 Fällen standen die Geisterfahrer unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. Obendrein werden an Samstagen sowie Sonn- und Feiertagen bis zu zwei Mal mehr Falschfahrer gemeldet als an Werktagen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag beträgt der Spitzenwert sogar das Dreifache. Um Geisterfahrer zu stoppen, lädt das Bundesverkehrsministerium am Montag Ländervertreter, Automobilindustrie, Verkehrssicherheits- und Automobilverbände zu einem Runden Tisch nach Berlin.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •