Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Studie: Stubenhocker sind öfter kurzsichtig

News von LatestNews 1780 Tage zuvor (Redaktion)

Kinder beim Lesen
© dts Nachrichtenagentur
Frische Luft ist offenbar auch gut für die Augen. Das fanden Augenärzte der britischen Universität Cambridge heraus, berichtet das Magazin "Apotheken Umschau". Die Mediziner werteten dazu die Daten von 10.000 Personen aus insgesamt acht älteren Studien aus.

Jugendliche, die sich viel draußen aufhalten, sind demnach seltener kurzsichtig, als Kinder, die viel Zeit drinnen verbringen. Jede Stunde, die Kinder pro Woche im Freien verbringen, senkt laut den Forschern das Risiko für Kurzsichtigkeit im Durchschnitt um etwa zwei Prozent. Nach Ansicht der Wissenschaftler könnten Faktoren wie die Aussetzung gegenüber natürlichem Licht und die Zeit, die die Kinder im Freien ferne Objekte ansehen, für die Ergebnisse verantwortlich sein.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •