Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Studie: Starker Anstieg der Erwerbstätigen über 60 Jahre

News von LatestNews 1160 Tage zuvor (Redaktion)
Der Anteil der Erwerbstätigen unter allen über 60-Jährigen in Deutschland ist in den vergangenen zehn Jahren drei Mal so stark gestiegen wie im Durchschnitt aller Altersklassen. Dies geht aus einer aktuellen Studie der Bundesagentur für Arbeit über die Lage der Älteren am Arbeitsmarkt hervor, die der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe) vorliegt. "Der Anstieg bei den Älteren fiel weitaus kräftiger aus als im Durchschnitt über alle Altersklassen", heißt es in der Studie.

Demnach stieg der Anteil der Erwerbstätigen unter den 60- bis unter 65-Jährigen an allen Bürgern dieser Altersklasse - die so genannte Erwerbsquote - seit dem Jahr 2002 "mit 23,6 Prozentpunkten mehr als dreimal so stark" wie im Durchschnitt über alle Altersklassen. Auch bei den 55- bis unter 60-Jährigen nahm die Erwerbsquote seit 2002 um 15,2 Prozentpunkte zu und damit "mehr als doppelt so stark" wie im Durchschnitt. Der Studie zufolge gingen im vergangenen Jahr bereits 79,1 Prozent der 55- bis unter 60-Jährigen einer Erwerbstätigkeit nach oder sie suchten danach. Im Jahr 2002 waren es erst 70,3 Prozent der Bürger dieser Altersgruppe. Auch bei den 60- bis unter 65-Jährigen habe die Erwerbsneigung deutlich zugenommen: 2012 gingen 49,6 Prozent aller Bürger dieser Altersklasse einer Erwerbstätigkeit nach oder sie suchten danach. 2002 waren es erst 25,9 Prozent.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •