Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Studie: Starke Aromen können helfen kleinere Mengen zu essen

News von LatestNews 1719 Tage zuvor (Redaktion)
Starke Aromen im Essen können dabei helfen, kleinere Mengen an Nahrung zu sich zu nehmen, denn sie tragen zu einem schneller eintretenden Sättigungsgefühl bei. Dies ergab eine Studie der niederländischen Universität Wageningen. Die Forscher gaben den Teilnehmern der Studie eine unbestimmte Menge an Vanille-Süßspeise zu essen, während ihren Nasen direkt zusätzliche, starke Vanille-Gerüche zugeführt wurden.

Die Teilnehmer aßen von der Süßspeise die Menge einer durchschnittlichen Dessert-Größe und nahmen jeweils kleinere Bissen zu sich. "Dieser Versuch ähnelt einer normalen Situation bei der Nahrungsaufnahme", sagte Rene de Wijk, Leiter der Forschergruppe. "Wir können jedoch noch nicht sicher sagen, ob Gerüche, die sich lediglich im Raum oder auf dem Teller befinden, den gleichen Effekt haben, denn das haben wir noch nicht getestet." Sollten sich die Ergebnisse der Studie in weiteren Forschungen bestätigen, so könne den Wissenschaftlern zufolge Essen, das mit stärkeren Gerüchen versetzt ist, dazu beitragen, die Portions-Größe einer Mahlzeit und die Kalorienzufuhr besser zu kontrollieren.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •