Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Studie: Opel verliert fast 1.000 Euro pro Auto

News von LatestNews 1576 Tage zuvor (Redaktion)

Opel-Logo
© Opel, Text: dts Nachrichtenagentur
Eine Studie hat herausgefunden, dass der Automobilhersteller Opel 938 Euro pro verkauftem Auto verliert. Das wurde von dem CAR Institut der Universität Duisburg Essen ermittelt, berichten die Zeitungen der "WAZ Mediengruppe". Opel stehe damit am Ende der Skala.

Porsche verdient im reinen Autogeschäft pro verkauftem Fahrzeug mit Abstand das meiste Geld, vor Steuern 16.826 Euro pro Auto. Auf Porsche folgen die drei deutschen Premiummarken in der Reihenfolge BMW, Audi und Mercedes mit einem Gewinn vor Steuern im operativen Geschäft von rund 4.000 Euro pro verkauftem Auto. Dahinter rangiere überraschend Chrysler mit einem Gewinn von 1.436 Euro pro Fahrzeug.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •