Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Studie: Online-Handel wird weiter auf Kosten des Einzelhandels wachsen

News von LatestNews 1425 Tage zuvor (Redaktion)

eBay-Nutzer am Computer
© über dts Nachrichtenagentur
Der boomende Online-Handel lässt die Umsatzahlen beim stationären Einzelhandel weiter sinken. Zu diesem Ergebnis kommt das eWeb Research Center der Hochschule Niederrhein in seiner neuesten Hochrechnung der Handelsumsätze im Jahr 2012. Zwar meldet der Handelsverband Deutschland (HDE) für den gesamten Einzelhandel eine Umsatzsteigerung von 1,5 bis 2 Prozent.

Diese würden aber neben dem Wachstum im Online-Sektor vor allem auf den um 3,3 Prozent gestiegenen Lebensmittelpreisen beruhen. Rechne man die Lebensmittel heraus, dürfte der Non-Food-Handel 2012 mit rund 211 Milliarden allenfalls eine Nullrunde gedreht haben, so die Forscher. Nach Schätzungen der Wissenschaftler hat im gleichen Zeitraum der Online-Handel für Non-Food-Produkte um 21 Prozent oder circa 4,4 Milliarden Euro auf rund 25,4 Milliarden Euro zulegen können.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •