Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Studie: "Lesbe" und "Schwuchtel" beliebte Schimpfwörter bei Jugendlichen

News von LatestNews 1492 Tage zuvor (Redaktion)
40 Prozent aller Berliner Sechstklässlerinnen und Sechstklässler verwenden das Wort "Lesbe" als Schimpfwort und sogar 62 Prozent die Begriffe "Schwuchtel" oder "schwul". Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Forschern der Humboldt-Universität an 20 Berliner Schulen. "Jugendliche zeigen eine höhere Akzeptanz sexueller Vielfalt, je häufiger ihre Lehrkräfte Lesbisch- und Schwulsein im Unterricht thematisiert haben, gegen homophobes Verhalten eingeschritten sind, und je seltener sie sich über Lesben, Schwule oder geschlechtsuntypisches Verhalten lustig gemacht haben", erklärte Studienleiter Ulrich Klocke.

Wenn Jugendliche lesbische, schwule oder bisexuelle Personen persönlich kennen, seien sie zudem deutlich positiver eingestellt, kennen sich besser aus und zeigen solidarischeres Verhalten.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •