Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Studie: Kaffeetrinker seltener zuckerkrank

News von LatestNews 1149 Tage zuvor (Redaktion)

Eine Tasse Kaffee in einem Café
© über dts Nachrichtenagentur
Laut einer neuen Studie sind Menschen, die regelmäßig Kaffee trinken, seltener zuckerkrank. Kaffee senke das Risiko für Typ-2-Diabetes, die weitaus häufigste Form der Zuckerkrankheit, berichtet das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Wer täglich sechs Tassen Kaffee trinke, so das Ergebnis der Studie, erkranke im Vergleich zu Kaffee-Abstinenten rund ein Drittel seltener an Diabetes.

Woran das liegt, können sich die Forscher nur bedingt erklären: Sie vermuten, dass verschiedene Inhaltsstoffe der braunen Bohnen eine Rolle spielen - etwa, indem sie die Insulinwirkung im Körper verbessern.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •