Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Studie: Jeder dritte EU-Pilot bereits im Cockpit eingeschlafen

News von LatestNews 1564 Tage zuvor (Redaktion)

Flugzeug von American Airlines
© dts Nachrichtenagentur
Jeder dritte Pilot in Europa ist schon einmal ohne Absprache mit seinem Copiloten während eines Fluges eingeschlafen. Das ergibt sich aus einer Studie der European Cockpit Association (ECA), die "Bild am Sonntag" vorliegt und die die Ergebnisse von Befragungen von 6.000 Piloten aus ganz Europa zusammenfasst. In Deutschland gaben 92 Prozent der Piloten an, dass sie schon einmal Dienst getan haben, obwohl sie zu müde zum Fliegen waren.

Vier von fünf Piloten in Deutschland geben an, dass sie schon einmal wegen Übermüdung Fehler gemacht haben. Besonders kritisch sind die Ergebnisse der Studie vor dem Hintergrund der Pläne der Europäischen Flugsicherheitsbehörde EASA, die Flugdienstzeiten für Piloten zu verlängern. Die neuen Regelungen sollen bereits im nächsten Jahr in Kraft treten. Der Präsident der Piloten-Vereinigung Cockpit, Ilja Schulz, kritisierte die geplante Verlängerung scharf. "Bild am Sonntag" sagte er: "Die Pläne der EASA sind eine Gefährdung für die Flugsicherheit in Europa."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •