Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Studie: Jeder dritte Elfjährige hat ein Profil im Netz

News von LatestNews 2113 Tage zuvor (Redaktion)
Soziale Netzwerke sind bei Kindern erstaunlich beliebt. Dies zeigt dem Nachrichtenmagazin "Focus" zufolge die neue Studie über das Mediennutzungsverhalten von Kindern (KIM 2010) des Medienpädagogischen Forschungsverbunds Südwest. Der Anteil der Sechs- bis 13-Jährigen, die mindestens einmal pro Woche Communities wie SchülerVZ oder Facebook nutzen, hat sich laut dieser Untersuchung von 16 Prozent im Jahr 2008 auf 43 Prozent mehr als verdoppelt.

Jeder Dritte der Zehn- bis Elfjährigen habe ein Profil im Netz. SchülerVZ ist eigentlich für Kinder ab zwölf Jahren konzipiert. Facebook richtete sich ursprünglich an Erwachsene. Studienleiter Thomas Rathgeb hält die Bereitschaft für "bedenklich", persönliche Daten preiszugeben. Das Thema Datenschutz erscheine Kindern "eher schwer zugänglich". Für die einzelnen Altersgruppen ergaben sich folgende Werte: Fünf Prozent der Sechs- und Siebenjährigen und 13 Prozent der Acht- bis Neunjährigen haben ein persönliches Profil im Internet. Von den Zehn- bis Elfjährigen nutzen 35 Prozent zumeist SchülerVZ oder auch Facebook. Von den Zwölf- bis 13-Jährigen sind es 61 Prozent.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •