Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Studie: Immer mehr Menschen mit Rollatoren unterwegs

News von LatestNews 1110 Tage zuvor (Redaktion)
Die Anzahl der Menschen, die in Deutschland einen Rollator als Gehilfe nutzen, ist seit 2009 dramatisch angestiegen. Das berichtet die "Bild-Zeitung" (Mittwochausgabe) unter Berufung auf eine Erhebung der Krankenkasse DAK-Gesundheit. Demnach stieg die Anzahl der als Kassenleistung verordneten Geräte von 2009 bis 2012 um mehr als 50 Prozent.

In der Altersgruppe der 70- bis 79-Jährigen gab es eine Steigerung von 75 Prozent. In der Altersgruppe 60 bis 69 Jahre wurden im selben Zeitraum sogar 111 Prozent mehr Rollatoren vermittelt. Experten halten diese Entwicklung für gefährlich, weil ältere Menschen mit einer Gehhilfe auf Dauer verlernen, sich ohne Hilfsmittel zu bewegen. So würden sie noch mehr Kraft und Mobilität verlieren, heißt es bei der DAK. Besser seien Kurse zu Sturzprävention und Beweglichkeit. Allerdings sind Rollatoren deutlich günstiger: Die gesetzliche Zuzahlung für Kassenpatienten beträgt bei der Gehilfe maximal 10 Euro, bei Bewegungskursen liegt sie bei bis zu 75 Euro.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •