Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Studie: Großteil der Verbraucher findet Valentinstag "zu kommerzialisiert"

News von LatestNews 2473 Tage zuvor (Redaktion)
Der Großteil der Verbraucher weltweit empfindet den Valentinstag als "zu kommerzialisiert". Das gaben in einer aktuellen Umfrage des US-Meinungsforschungsteams "Survey Sampling International" 52 Prozent der Befragten an. Demnach sind insgesamt 30 Prozent der verheirateten Verbraucher und 38 Prozent der unverheirateten Paare weltweit der Annahme, dass der Valentinstag romantisch ist.

Die Verbraucher in den USA (42 Prozent) und China (50 Prozent) feiern den Valentinstag eher als die Verbraucher in anderen Ländern, während die meisten Japaner (69 Prozent), Australier (71 Prozent) und Deutschen (74 Prozent) diesen Tag nicht feiern. Geschenke zu machen ist dabei weltweit der beliebteste Weg, den Valentinstag zu feiern. Mehr als die Hälfte der Verbraucher (57 Prozent) machen Geschenke und 67 Prozent erwarten, dass sie im Gegenzug ein Geschenk erhalten. Blumen sind universell die erste Wahl für den Valentinstag (46 Prozent). In den USA (64 Prozent) und in Großbritannien (69 Prozent) sind hingegen Grußkarten das beliebteste Geschenk.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •