Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Studie: "Geräuschmassage" sorgt für besseren Schlaf

News von LatestNews 1337 Tage zuvor (Redaktion)

Schüler schläft im Sitzen
© über dts Nachrichtenagentur
Werden Hirnwellen im Tiefschlaf durch Geräusche stimuliert, verbessert dies Schlaf und Gedächtnisfunktionen. Das fanden Wissenschaftler der Universität Tübingen in einer Studie heraus. Testpersonen wurden dabei im Schlaf Geräusche vorgespielt, die mit dem Rhythmus dieser langsamen Hirnwellen synchronisiert waren.

Die Forscher haben damit nach eigenen Angaben eine einfache, nicht-invasive Methode gefunden, mit der sich die menschliche Hirnaktivität beeinflussen lässt, um sowohl Schlaf als auch Gedächtnis zu verbessern. Die langsamen Hirnwellen, die beim Menschen im Tiefschlaf auftreten, sind wesentlich, um Gelerntes besser im Gedächtnis zu behalten.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •