Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Studie: Gedächtnisprobleme können Anzeichen für Schlaganfall sein

News von LatestNews 2125 Tage zuvor (Redaktion)
Gedächtnisprobleme und sonstige Verminderungen von mentaler Leistungsfähigkeit können Anzeichen für einen bevorstehenden Schlaganfall sein. Das haben amerikanische Forscher in einer lang angelegten Studie herausgefunden, wie die "American Association for the Advancement of Science" am Mittwoch bekannt gab. Die Wissenschaftler haben Probanden ab einen Alter von 45 Jahren, die zuvor nie einen Schlaganfall hatten, über einen Zeitraum von viereinhalb Jahren regelmäßig getestet.

Bei den Test handelte es sich um Sprach- und Gedächtnistests. Die Forscher fanden heraus, dass die schlechtesten 20 Prozent eine 3,3-fach höhere Wahrscheinlichkeit für einen Schlaganfall hatten, als die besten 20 Prozent. Ab einen Alter von 50 Jahren war das schlechteste Fünftel bei den Gedächtnistests sogar 9,4 Mal gefährdeter als das beste Fünftel. "Diese Studie zeigt, dass wir besser feststellen können, wer ein hohes Risiko für einen Schlaganfall hat", sagte Abraham J. Letter, ein Autor der Studie. Demnach wäre es durch ein paar einfache Tests möglich, die Gefährdeten zu identifizieren und ihnen zu helfen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •