Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Studie: Finanzbeamte erkennen Steuerhinterzieher oft intuitiv

News von LatestNews 1427 Tage zuvor (Redaktion)
Aus Erfahrung gewonnene Intuition hilft Finanzbeamten oft Fälle von möglicher Steuerhinterziehung zu erkennen. Das ergab eine Studie des Instituts für öffentliche Finanzen und Public Management an der Universität Leipzig. "Wie aus der Psychologie bekannt ist, sammeln zum Beispiel Drogenfahnder in unbewussten Lernprozessen implizites Erfahrungswissen, um Verdächtige zu identifizieren, die sich bei einer Überprüfung dann tatsächlich als Drogenkuriere erweisen. Ein ähnliches Erfahrungswissen bildet sich auch bei Fallbearbeitern in der Finanzverwaltung heraus", erklärte Studienleiter Enrico Schöbel.

Für die Studie nutzte der Wissenschaftler Ergebnisse von Feldexperimenten, die in der niedersächsischen Steuerverwaltung durchgeführt worden waren. Bei dem einjährigen Modellversuch von 2002 bis 2003 waren die Finanzämter Zeven, Cuxhaven und Hannover-Mitte beteiligt gewesen. "In allen Modellbereichen der drei Finanzämter geht eine stärkere Einbindung von Erfahrungswissen der Beamten mit wesentlich höheren Trefferquoten und erheblich steuererhöhenden Abweichungen einher", erläutert Schöbel.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •