Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Studie: Ein Drittel aller weltweit produzierten Lebensmittel wird verschwendet

News von LatestNews 2032 Tage zuvor (Redaktion)

Obsttheke in einem Supermarkt
© dts Nachrichtenagentur
Etwa ein Drittel aller weltweit produzierten Lebensmittel wird verschwendet oder geht verloren. Das ergab eine Studie der Welternährungsorganisation der Vereinten Nationen (FAO), die in Düsseldorf vorgestellt wurde. Demnach werden alleine in Deutschland etwa 20 Millionen Tonnen Lebensmittel jährlich weggeworfen.

Das entspricht 115 Kilogramm pro Kopf. In ärmeren Regionen sind es noch bis zu elf Kilogramm jährlich, die ein Mensch verschwendet. Dabei entstehen die Verluste in diesen Regionen hauptsächlich beim Transport zwischen der Ernte und dem Verkauf der Rohstoffe. In wohlhabenden Regionen der Welt haben sich überwiegend die Händler und Konsumenten als Ursache für den Verlust der Lebensmittel herausgestellt. In den meisten Fällen führten "mangelnde Einkaufsplanung oder übertriebene Vorsicht bei Haltbarkeitsdaten zu großer Verschwendung", heißt es in der Studie. Eine Vielzahl von Lebensmitteln würde weggeworfen, weil sie in Form und Aussehen nicht der erwarteten Norm entsprächen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •