Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Studie: Deutsche Jugendliche bewegen sich zu wenig

News von LatestNews 1565 Tage zuvor (Redaktion)

Jugendliche
© über dts Nachrichtenagentur
Mehr als 80 Prozent der deutschen Jugendlichen bewegen sich laut einer Studie zu wenig. Der Anteil der Jugendlichen, die sich körperlich aktiv betätigen, sinke zwischen dem elften und 15. Lebensjahr drastisch, so die Untersuchung der Universität Bielefeld. Unterschiede geben es auch zwischen den Geschlechtern, denn Jungen schnitten im Vergleich sechs Prozent besser ab als Mädchen.

Im europäischen Vergleich gehört Deutschland damit zu den Schlusslichtern. Es sei vor allem wichtig, Bewegung zur Gesundheitsförderung schon im Jugendalter zu verankern, da aktive Jugendliche sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auch im Erwachsenenalter sportlich betätigten, so die Forscher.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •