Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Studie: Deutsche haben Angst vor Altersarmut

News von LatestNews 1470 Tage zuvor (Redaktion)

Bettelnder Mann
© dts Nachrichtenagentur
Die Deutschen haben Angst vor Altersarmut. Das zeigt eine Studie von nextpractice im Auftrag der Körber-Stiftung, die "bild.de" zitiert. Danach gehen fast 90 Prozent der Befragten davon aus, dass die Situation älterer Menschen in Deutschland in Zukunft schlecht bleibt oder schlechter wird.

Drei Viertel (74 Prozent) glauben, dass es seit den 90er Jahren für alte Menschen in Deutschland bergab geht. Und knapp die Hälfte (48 Prozent) sagt sogar, dass die Situation älterer Menschen in Deutschland heute so schlecht ist wie nie. Wichtigstes Thema der Deutschen in Bezug aufs Altern ist das Geld: eine ausreichende Versorgung ist ihre größte Hoffnung, der soziale Abstieg ihre größte Angst. "Der Zukunftsglaube fehlt", sagte Studienleiter Peter Kruse "bild.de". "Und deswegen wird die Gegenwart schlechter bewertet als sie tatsächlich ist." Für die repräsentative Studie hatte nextpractice 205 qualitative Interviews von je zwei Stunde Länge mit Menschen aller Altersgruppen geführt. Erst gestern hatte das Allensbach-Institut eine Altersstudie veröffentlicht, nach der es der heutigen Senioren-Generation so gut geht wie keiner vor ihr.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •