Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Studie: Bankkunden nach Aufklärung kritischer

News von LatestNews 1163 Tage zuvor (Redaktion)

Geldautomat
© über dts Nachrichtenagentur
Nach Erhalt qualifizierter Informationen sind Bankkunden gegenüber Kreditinstituten viel kritischer eingestellt, als ohne entsprechende Informationen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie an der Universität Rostock, geleitet von der 26-jährigen Doktorandin Kathrin Jordan. Diese wollte überprüfen, ob der ganz normale Bankkunde, der ein Giro-,Tagesgeld- oder Sparkonto eröffnen will, wichtige Informationen auch versteht.

Dafür hat sie Risikoinformationen aus den Geschäftsberichten der Banken herausgefiltert und das Risikoverständnis von insgesamt 151 Menschen getestet. "Ich konnte anhand der Ergebnisse deutlich erkennen, dass die Risikoinformationen der Kreditinstitute Urteile und Entscheidungen der Teilnehmer beeinflusst haben", so die Untersuchungsleiterin Jordan. Auch das Textverständnis der Teilnehmer wurde analysiert: "Die Ergebnisse waren besser als erwartet. Trotzdem ist natürlich immer noch Luft nach oben", sagte die 26-Jährige.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •