Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Steuervertrag mit der Schweiz: 210 Selbstanzeigen in Österreich

News von LatestNews 1803 Tage zuvor (Redaktion)
Schon vor Inkrafttreten des Steuerabkommens mit der Schweiz im Jahr 2013 sind in Österreich im laufenden Jahr durch 237 Personen bislang 210 Selbstanzeigen gemacht worden. Das geht aus einer Antwort des österreichischen Finanzministeriums auf eine Anfrage des Parlaments hervor. Das "Mehrergebnis" daraus betrage knapp 59,3 Millionen Euro.

Österreich rechnet durch das Steuerabkommen mit der Schweiz mit insgesamt einer Milliarde Euro aus der Besteuerung von Schwarzgeld. Laut einer Studie aus dem Jahr 2010 sollen in der Schweiz allein aus Österreich 20,4 Milliarden Franken liegen. Seit 2008 sind in Österreich insgesamt 433 Selbstanzeigen wegen Steuerdelikten im Zusammenhang mit Konten in der Schweiz gemacht worden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •