Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Steuergewerkschaft für Reform der strafbefreienden Selbstanzeige

News von LatestNews 1169 Tage zuvor (Redaktion)
Der Bundesvorsitzende der Deutschen Steuergewerkschaft, Thomas Eigenthaler, fordert eine Reform der strafbefreienden Selbstanzeige. "Bei schwerer Steuerhinterziehung sollte die Selbstanzeige in Zukunft völlig abgeschafft werden", sagte Eigenthaler "Handelsblatt-Online". Solche Fälle zeichneten sich durch planvolles Vorgehen, durch dubiose Umstände, wie Schwarzgeld, Steueroasen, oder Briefkastenfirmen, vor allem aber durch die Schadenhöhe aus.

Deshalb schlage er vor, die Selbstanzeige ab einer Steuerhinterziehung von 50.000 Euro abzuschaffen. Dies lasse sich sehr einfach dadurch regeln, indem der Gesetzgeber den Paragrafen 398 a der Abgabenordnung streicht. Dagegen sollten Nacherklärungen und Berichtigungen durch den Steuerzahler, die im Finanzamt Alltag seien, weiterhin möglich sein. "Oft ist dabei unklar, ob nur ein Versehen oder schon Absicht vorliegt", erläuterte Eigenthaler. "In kleineren Fällen sollte deshalb die nachträgliche Ehrlichkeit anerkannt und nicht unnötig bestraft werden."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •