Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Sternschnuppen beflügeln die Fantasie. Sie stehen für pure Romantik und magische Momente. Gern schauen in klaren Nächten die Menschen an den Himmel, um nach einem fallenden Stern Ausschau zu halten. Wenn ein heller Lichtstreifen entdeckt wird, wünschen sich viele Menschen etwas. Wie schön wäre es so eine Sternschnuppe verschenken zu können? Der Anbieter www.sternschnuppen.org hat die gefallenen Sterne eingefangen. Sie sind ein originelles Geschenk für einen lieben Menschen zum Geburtstag, zum Valentinstag, zu Weihnachten oder zu anderen festlichen Anlässen.

Eine eigene Sternschnuppe in der Schmuckschatulle oder eine Sterntaufe verschenken

Wenn ein heller Lichtstrahl am dunklen Himmel vorbeihuscht, wünschen sich viele diesen einfangen zu können. Dies ist mit dem Meteoriten zum Verschenken geschehen. In einer hochwertigen Schmuckschatulle wird eine echte Sternschnuppe überreicht. Dazu wird ein Zertifikat in der Größe DIN A4 überreicht. Dies bezeugt, dass es sich um einen echten gefallenen Stern handelt. Im Angebot gibt es bis zu 20 Gramm schwere Steinmeteoriten. Diese sind im Jahr 2005 in der Erg-Chebbi Wüste in der orientalischen Region Marokko gefunden worden. Ferner können bis zu 32 Gramm schwere Eisenmeteoriten aus Russland und bis zu 48 Gramm schwere Eisenmeteoriten aus Argentinien erworben werden. Wer eine echte Sternschnuppe verschenken möchte, kann zwischen dieser spannenden Auswahl das passende Objekt für einen lieben Menschen auswählen. Ein besonderes Präsent stellt auch die Sterntaufe dar. Dabei kann der Schenkende keine Sternschnuppe verschenken, sondern benennt einen Stern am Himmelszelt nach dem Namen des Beschenkten. Dieses sehr persönliche Geschenk steht für Harmonie und Liebe. Es existieren derzeit noch viele Sterne, die noch keinen Namen tragen. Eine Dokumentation über diese Sterntaufe erfolgt über ein Taufdiplom, das die amtlichen Koordinationen aufweist sowie den Taufnamen.

Eine Sternschnuppe als Halsschmuck

Personen, die eine Sternschnuppe verschenken möchten, können dies auch mit einem Anhänger tun. Insbesondere für die Damenwelt eigenen sich Schmuckherzen, welche tatsächlich vom Sternenhimmel gefallen sind. Bei diesem Schmuckstück aus dem Kosmos handelt es sich um Stücke des Asteroiden Eros oder Hebe. Je nach Wunsch wird die Sternschnuppe in Sterling Silber oder Gold mit 375 Karat gefasst. Der Stein ist in eine ansprechende Herzform geschliffen worden und wird von dem Herzanhänger dekorativ eingeschlossen. Jedes Schmuckherz ist ein Unikat, das dank der Polierung eines Juweliers eine atemberaubende Ausstrahlung besitzt. Geliefert wird der Anhänger mit einem schwarzen Lederband in einem edlen Schmucketui. Die kosmische Herkunft des Schmuckstücks wird durch ein beiliegendes Schreiben bestätigt. Für Männer und Frauen sind Sternschnuppenanhänger geeignet, die in ihrer ursprünglichen Form belassen worden sind. Dies zeigt den gefallenen Stern so, wie er einst vom Himmel gefallen ist. Ein Juwelier hat den Anhänger so poliert, dass er einen seidigen Glanz aufweist. Die Öse und Schlaufe werden aus Sterling Silber 925er oder aus Gold gefertigt. Eine besondere Leuchtkraft erhält der Meteorit, wenn er mit einem Zirkonia aufgewertet worden ist. Geliefert wird dieser gefallene Stern als Anhänger an einem Kautschukband. Das Geschenk wird durch die Schmuckbox perfektioniert. Selbstverständlich erhält der Beschenkte auch ein Zertifikat über das Schmuckstück, welches den Fundort und die Echtheit der Sternschnuppe dokumentiert. Da diese Anhänger reine Naturprodukte sind, variieren sie in Farbe, Form und Beschaffenheit. Jeder Beschenkte erhält ein Unikat. Wer eine Sternschnuppe verschenken möchte, schätzt diese Originalität.  




Wählen : 1 vote Kategorie : Shopping

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •