Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Steinmeier würdigt Boutros-Ghali

News von LatestNews 290 Tage zuvor (Redaktion)

Frank-Walter Steinmeier
© über dts Nachrichtenagentur
Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat den ehemaligen UN-Generalsekretär Boutros Boutros-Ghali gewürdigt. "Mit Boutros Boutros-Ghali verlieren wir einen weltweit hoch geschätzten Diplomaten und Politiker, der die Vereinten Nationen in seiner Zeit als Generalsekretär wie kaum ein anderer geprägt und auf neue Aufgaben und Anforderungen vorbereitet hat", so Steinmeier am Dienstag. "Sein Name bleibt für immer verbunden mit der `Agenda für den Frieden`, mit der er 1992 die Überlegungen zu einer neuen internationalen Ordnung nach Ende des Kalten Krieges prägte."

Boutros-Ghali habe sich nicht auf theoretische Überlegungen beschränkt, sondern für seine Ideen gekämpft, im Zweifel auch gegen Widerstände. "Mit der Schaffung des `Department of Political Affairs` im Sekretariat der Vereinten Nationen in New York hat Boutros Boutros-Ghali die Arbeit der Vereinten Nationen für Frieden und Sicherheit auf eine neue institutionelle Grundlage gestellt. Seitdem gehören Mediation, Konfliktverhütung und Prävention wie selbstverständlich zum Instrumentenkasten der Weltorganisation", sagte Steinmeier. "Er hinterlässt ein großes Vermächtnis." Boutros-Ghali war am Dienstag im Alter von 93 Jahren in der ägyptischen Hauptstadt Kairo gestorben. Er war von 1992 bis 1996 sechster Generalsekretär der Vereinten Nationen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •