Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Berlin (dpa) - SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier hat Union und FDP vor einem endlosen Schlagabtausch bei den Verhandlungen über die Hartz-IV-Reform gewarnt. «Die Menschen wollen keine Taktiererei und keinen nur noch taktischen Schlagabtausch, der nicht endet». Das sagte Steinmeier der «Welt am Sonntag» vor den erneuten Beratungen. An dem Treffen in der Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt in Berlin sollen an diesem Sonntagnachmittag (16.00 Uhr) Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU), SPD-Vize Manuela Schwesig sowie die Spitzen der Parteien und Fraktionen teilnehmen. Außerdem sitzen die Ministerpräsidenten Kurt Beck (SPD/Rheinland-Pfalz), Wolfgang Böhmer (CDU/Sachsen-Anhalt)) und Horst Seehofer (CSU/Bayern) mit am Tisch.




Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •