Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Steinbrück bekräftigt Bedingungen für Steuerabkommen mit der Schweiz

News von LatestNews 1487 Tage zuvor (Redaktion)

Peer Steinbrück
© über dts Nachrichtenagentur
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück bekräftigt die Bedingungen seiner Partei für ein Steuerabkommen mit der Schweiz. Alle Punkte, die die SPD für zwingend erforderlich halte, sollten dabei erfüllt werden: "Wir kriegen einen automatischen Informationsaustausch, wir werden so ähnlich behandelt wie die Amerikaner, die die Informationen über ihre US-Bürger mit Konten in der Schweiz bekommen", forderte Steinbrück am Freitag im Deutschlandfunk. Zudem solle "eine befriedigende Lösung der Altfälle" gefunden werden, "die darüber nicht in der Anonymität bleiben und sich mit einer pauschalen Zahlung freizeichnen können."

Steinbrück wolle, dass die Schweiz sich genauso "verhält wie viele andere europäische Nachbarn, insbesondere mit Blick auf den automatischen Informationsaustausch, und sich orientiert an dem, was weiter von der OECD, einer Staatengemeinschaft, als Kodex verabredet wird und in Gang gesetzt wird", betonte der Sozialdemokrat. Das, was im Zusammenwirken und in der Zusammenarbeit anderer europäischer Staaten möglich sei und längst praktiziert werde, solle auch im Verhältnis zur Schweiz gelten.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •