Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Steigende Mieten: Linke fordert 150.000 neue Sozialwohnungen pro Jahr

News von LatestNews 1605 Tage zuvor (Redaktion)

Wohnhäuser
© über dts Nachrichtenagentur
Die stellvertretende Linken-Vorsitzende Caren Lay hat angesichts der Warnungen des Deutschen Mieterbundes vor steigenden Mietpreisen 150.000 neue Sozialwohnungen pro Jahr gefordert. "Die Entwicklungen auf dem Wohnungsmarkt sind alarmierend", sagte Lay am Mittwoch in Berlin. Ihre Partei fordere deshalb "eine umfassende Wiederbelebung des sozialen Wohnungsbaus", so die stellvertretende Parteivorsitzende der Linken.

Der Staat ziehe sich zunehmend aus der Verantwortung. "Zwischen 2002 und 2010 sind über 800.000 Sozialwohnungen weggefallen, obwohl dringender Bedarf besteht. Wir brauchen mindestens 150.000 neue Sozialwohnungen pro Jahr", so Lay. Zudem fordere ihre Partei, "dass bei Neuvermietungen keine Mieterhöhungen erfolgen dürfen". Lay ist im Spitzenteam der Linken zur Bundestagswahl für die Mietenpolitik zuständig.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •