Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Statistik: Tarifverdienste im April 2011 um 1,5 Prozent gestiegen

News von LatestNews 2189 Tage zuvor (Redaktion)
Die tariflichen Monatsverdienste der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland sind im April 2011 gegenüber dem Vorjahresmonat um 1,5 Prozent gestiegen. Damit zeichnet sich nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes eine Trendwende bei den Tarifverdiensten ab. Seit Oktober 2009 war die Steigerungsrate beständig zurückgegangen und hatte im Januar 2011 nur noch plus 0,9 Prozent betragen.

Überdurchschnittlich stiegen im April 2011 mit 2,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr die Tarifverdienste in der Privatwirtschaft. Dies lässt sich hauptsächlich auf die im April 2011 wirksam gewordenen Tariferhöhungen in der Metallindustrie und in der Chemischen Industrie zurückführen. Demgegenüber lag der durchschnittliche Anstieg der Tarifverdienste im Bereich "Nicht marktbestimmte Dienstleistungen", bei 0,7 Prozent.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •