Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Statistik: Ostdeutsche Eltern selte­ner ver­heira­tet

News von LatestNews 1558 Tage zuvor (Redaktion)
Eltern in Ostdeutschland sind seltener verheiratet als in Westdeutschland. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, lebten im Jahr 2011 in 54 Prozent der ostdeutschen Familien mit minderjährigen Kindern die Eltern als Ehepaare zusammen. 1996 lag dieser Anteil noch bei 72 Prozent.

Im Vergleich dazu waren in Westdeutschland Eltern in rund 75 Prozent der Familien mit minderjährigen Kindern verheiratet. Vor 15 Jahren betrug dieser Anteil 84 Prozent. Bei rund einem Viertel der Familien in Ostdeutschland war 2011 die Mutter oder der Vater alleinerziehend, 1996 lag der Anteil noch bei 18 Prozent. In jeder fünften ostdeutschen Familie lebten 2011 die Eltern ohne Trauschein als Lebensgemeinschaft zusammen. Dieser Anteil hat sich ebenfalls erhöht: vor 15 Jahren lag er noch bei 10 Prozent.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •