Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Statistik: Markt für Speicherlösungen wächst um 2,5 Prozent

News von LatestNews 1883 Tage zuvor (Redaktion)
Der deutsche Markt für Speicherlösungen ist in diesem Jahr voraussichtlich um rund 2,5 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro gewachsen. Das gab der Hightech-Verband Bitkom heute bekannt. Für 2012 wird eine Steigerung um 1,5 Prozent erwartet.

Im Jahr 2009 sank der Umsatz mit Speicherlösungen bedingt durch die Wirtschaftskrise um 7,4 Prozent, im vergangenen Jahr stieg er um 14 Prozent. Der professionelle Storage-Markt teilt sich in zwei große Bereiche. Erstens so genannte Disk-Storage-Systeme, also Plattenspeicher, die zu einem Verbund kombiniert sind. Zweitens automatisierte Bandlaufwerke mit Magnetbändern, im Fachjargon als Bandbibliotheken oder "tape libraries" bezeichnet. Nicht eingerechnet werden Speichermedien, die vorwiegend bei Privatanwendern zum Einsatz kommen, etwa externe Festplatten, DVDs oder Speicherkarten. Ähnlich wie die Prozessorgeschwindigkeit wachsen die Datenmengen extrem stark. Laut IDC verdoppelt sich das weltweite Datenvolumen etwa alle 18 Monate.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •