Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Statistik: Kaufmann im Einzelhandel 2010 häufigster Ausbildungsberuf

News von LatestNews 2223 Tage zuvor (Redaktion)
Insgesamt 33.345 Jugendliche haben im Jahr 2010 einen Ausbildungsvertrag zum Kaufmann/-frau im Einzelhandel abgeschlossen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, liegt diese Ausbildungsrichtung damit auf dem ersten Platz. Insgesamt haben 559.032 Jugendliche einen neuen Ausbildungsvertrag abgeschlossen.

Dies waren 0,4 Prozent weniger als im Vorjahr. Ebenfalls unter den beliebten Berufsrichtungen waren Verkäufer/in, Bürokaufmann/-frau, Kraftfahrzeugmechatroniker/in sowie Industriekaufmann/-frau. Diese Berufe bilden bereits seit sechs Jahren die Spitzengruppe. Rund ein Drittel der neu abgeschlossenen Verträge konzentrierte sich auf die zehn häufigsten Ausbildungsberufe in Deutschland. Zwischen männlichen und weiblichen Jugendlichen gibt es Unterschiede bei der Berufswahl. Bei den Neuabschlüssen von weiblichen Jugendlichen liegt der Beruf Kauffrau im Einzelhandel auf Rang eins. Acht Prozent der weiblichen Auszubildenden mit neu abgeschlossenem Vertrag begannen im Jahr 2010 eine Ausbildung in diesem Beruf. Die männlichen Jugendlichen wählten am häufigsten den Beruf Kraftfahrzeugmechatroniker. 5,6 Prozent ergriffen diesen Beruf. Knapp ein Drittel der weiblichen Jugendlichen mit neu abgeschlossenem Ausbildungsvertrag konzentrierte sich auf die fünf am stärksten besetzten Ausbildungsberufe. Bei den männlichen Auszubildenden fällt dieser Anteil mit 20,5 Prozent geringer aus.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •