Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Stadtmagazin "ehrt" Wowereit als "peinlichen Berliner"

News von LatestNews 1451 Tage zuvor (Redaktion)

Klaus Wowereit
© dts Nachrichtenagentur
Das Berliner Stadtmagazin "Tip" hat dem Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) eine etwas zweifelhafte Ehrung zuteil werden lassen. Auf der Titelseite der ersten Ausgabe 2013 ist dieser als einer der "100 peinlichsten Berliner" abgebildet. Wowereit sei 2012 besonders aufgrund des Debakels um den Hauptstadtflughafen peinlich gewesen, hieß es zur Begründung.

Falls BER je eröffnet werde, könne er ja einen Terminal "Tip" benennen, so das Magazin. Weitere Berliner, die nach Ansicht der Redaktion im vergangenen Jahr peinlich waren, sind unter anderem Piraten-Politiker Johannes Ponader und Nacktmodell Micaela Schäfer, bekannt aus dem RTL-Dschungelcamp. Den nordkoreanischen Botschafter bezeichnete das Magazin als einen seiner Lieblinge: Er habe sich mit einem "bescheidenen, fischigen Delikt qualifiziert" - eine Anspielung auf einen Pressebericht von Anfang des Jahres, wonach die Berliner Wasserschutzpolizei den Botschafter beim Angeln ohne Erlaubnis erwischt habe.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •