Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Sri Lanka: Mindestens 17 Tote bei Überschwemmungen und Erdrutschen

News von LatestNews 882 Tage zuvor (Redaktion)
In Sri Lanka sind bei Überschwemmungen und Erdrutschen infolge von Monsunregen mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 15 Menschen seien verletzt worden, zwölf weitere würden noch vermisst, teilte das örtliche Katastrophenschutzzentrum am Samstag mit. Mehr als 17.000 Häuser seien beschädigt oder zerstört worden, insgesamt sei knapp eine Million Menschen von den Unwettern betroffen.

Meteorologen kündigten unterdessen weitere Regenfälle im ganzen Land an. Auch Indonesien und Malaysia sind von starken Regenfällen und Überschwemmungen betroffen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •