Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Sportvereine sollen deutlich mehr für Unfallversicherung zahlen

News von LatestNews 1655 Tage zuvor (Redaktion)
Sportvereinen droht eine massive Erhöhung der Beiträge zur gesetzlichen Unfallversicherung. Das berichtet die "Bild-Zeitung" (Montagausgabe) unter Berufung auf eine Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage im Bundestag. Danach könnten die Kosten für Unfallversicherungen im kommenden Jahr um 40 Prozent steigen, bis 2016 könnten sie sich sogar fast verdoppeln.

Hintergrund für die Verteuerung ist eine Neukalkulation der Risiken bei der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG). Sie wolle die Prämien für Unternehmen mit bezahlten Sportlern wegen der gestiegen Kosten erhöhen. An die VBG müssen auch alle Amateurvereine, die Sportlern Geld zahlen, Beiträge entrichten. Betroffen wären laut Arbeitsministerium vor allem Fußballclubs, aber auch Basketball-, Handall- oder Eishockey-Vereine. Der Beitrag würde ab 2013 pro 100 Euro Entgelt von bisher 22 auf 30 Euro steigen, bis 2016 sogar auf 40 Euro.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •