Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

"Spiegel": Ramsauer macht ernst mit offener Ausschreibung für Lkw-Maut

News von LatestNews 1934 Tage zuvor (Redaktion)

Peter Ramsauer
© dts Nachrichtenagentur
Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) ist offenbar bereit, sich beim milliardenschweren Geschäft mit der Lkw-Maut vom bisherigen Betreiberkonsortium Toll Collect zu trennen. Wie das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" unter Berufung auf einen internen Vermerk des Ministeriums berichtet, heuerte Ramsauer Ende Mai hochrangige Beratungsfirmen an. Sie sollen den Bund bei der "zukünftigen technischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Ausgestaltung des neuen Mautsystems" sowie bei der Vorbereitung und Durchführung des europaweiten Vergabeverfahrens unterstützen.

Den Zuschlag habe ein Konsortium erhalten, dem die TÜV-Rheinland-Tochter InterTraffic, die Anwaltskanzlei Beiten Burckhardt und die Unternehmensberatung KPMG angehören. Der Betreibervertrag mit Toll Collect, zu deren Gesellschafterkreis unter anderem die Konzerne Daimler und Deutsche Telekom gehören, läuft Ende August 2015 aus. Zwar funktioniert der Betrieb der Lkw-Maut inzwischen ohne größere Probleme, allerdings hat es in Ramsauers Ressort immer wieder Vorbehalte gegen einen weiteren Auftrag für Toll Collect gegeben.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •