Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

SPD-Verteidigungspolitiker Bartels: Diskussion über Türkei-Abzug nicht zwingend

News von LatestNews 1195 Tage zuvor (Redaktion)
Der SPD-Verteidigungspolitiker Hans-Peter Bartels sieht keine zwingende Veranlassung, jetzt über die deutsche Militärhilfe für die Türkei zu diskutieren. "In dieser Krise müssen alle aufpassen, dass sie nicht die dritte Frage: Was wird aus den Patriots in der Türkei? vor der ersten: Was stoppt den Bürgerkrieg", beantworten", sagte Bartels "Handelsblatt-Online". "Das Wichtigste ist jetzt, den Hintergrund-Dualismus zwischen den USA und Russland zu überwinden." Hier müsse Deutschland seine besonderen Beziehungen zu Russland einsetzen. Bartels zeigte sich überzeugt, dass die Assad-Diktatur keine Chance mehr habe, wenn die internationalen Hauptakteure mit einer Stimme sprächen. Die Alternative laute dann auch nicht länger: Assad oder eine Islamisten-Diktatur. "Das ist die entscheidende Basis für Friedensgespräche und ein Ende des Bürgerkriegs", sagte der SPD-Politiker.

© dts Nachrichtenagentur




Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •