Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

SPD-Verteidigungsexperte gegen erweiterten Pirateneinsatz in Somalia

News von LatestNews 1697 Tage zuvor (Redaktion)
SPD-Verteidigungsexperte Hans-Peter Bartels hat sich gegen einen erweiterten Pirateneinsatz in Somalia ausgesprochen. "Wir haben ja einen laufenden EU-Einsatz, im letzten Dezember ist das Mandat erst wieder um ein Jahr verlängert worden, und dieser Einsatz zeigt ja Wirkung", sagte Bartels im Deutschlandfunk. Die Zahl der gekaperten Schiffe gehe zurück, die Piraten hätten es immer schwerer, ihr unseliges Tun im Indischen Ozean zu entfalten.

"Also das, was man eigentlich tun muss, nämlich die Geschäftsgrundlage abgraben, Piraterie im Indischen Ozean zu versuchen, das scheint uns, auf einem einigermaßen vernünftigen Weg zu sein", erklärte der Verteidigungsexperte. Da jetzt eine militärische Ausweitung an Land in Somalia zu beschließen, sei keine zielführende Maßnahme. Vielmehr berge es dagegen das Risiko von Kollateralschäden. "Wie das operativ gehen soll, zu zielen auf Infrastruktur, von der man dann vom Hubschrauber aus denkt, das ist Piraten-Infrastruktur, also Boote, Waffen, Lager, und gleichzeitig Kollateralschäden, also Schäden an Personen, auch unbeteiligten Personen vermeiden will, wie das gehen soll, ist uns auch bisher vom Verteidigungsministerium und im Verteidigungsausschuss nicht wirklich erklärt worden", so Bartels abschließend.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •