Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

SPD-Verteidigungsexperte fordert mehr Transparenz beim KSK

News von LatestNews 1628 Tage zuvor (Redaktion)

KSK-Scharfschütze
© über dts Nachrichtenagentur
Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD im Bundestag, Rainer Arnold, hat nach dem Tod eines Elitesoldaten der Bundeswehr in Afghanistan mehr Transparenz beim Kommando Spezialkräfte (KSK) gefordert. "Ich bin der Auffassung, dass die Geheimhaltung bei KSK weit überzogen ist. Ich glaube schon, dass der gesamte Verteidigungsausschuss eigentlich das Anrecht darauf haben müsste, über den KSK besser informiert zu werden", sagte Arnold am Montag im Deutschlandfunk.

Trotz gewisser Einschränkungen, beispielsweise bei Geisel-Befreiungen, wünsche sich Arnold prinzipiell eine gewisse Transparenz, da es zur Mythenbildung geradezu einladen würde, "wenn das Parlament und auch die Öffentlichkeit nichts über KSK erfährt".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •