Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

SPD-Verteidigungsexperte Arnold: Guttenberg muss Verantwortung für Missstände übernehmen

News von LatestNews 2071 Tage zuvor (Redaktion)

Rainer Arnold - Verteidigungspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion
© Bundestag / Lichtblick/Achim Melde, über dts Nachrichtenagentur
Der SPD-Verteidigungsexperte Rainer Arnold hat Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) aufgefordert, Verantwortung für die Missstände auf dem Segelschulschiff "Gorch Fock" zu übernehmen. "Die Marine und die Bundeswehrführung und die politische Leitung muss hier Verantwortung übernehmen, weil es schon seit Monaten Indikatoren dafür gab, dass auf dem Schiff was nicht in Ordnung ist", sagte Arnold im Deutschlandfunk. Alle Fakten müssten nun auf den Tisch.

So habe der Minister bislang nicht genau erläutert, was zur Suspendierung des Kapitäns der "Gorch Fock" geführt habe. Guttenberg wird am Mittwoch vor dem Verteidigungsausschuss zu den Affären in der Bundeswehr befragt. Bei der Anhörung geht es neben den Zuständen auf dem Segelschulschiff auch um die Affäre um geöffnete Feldpost sowie um die Umstände eines tödlichen Schießunfalls in Afghanistan.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •