Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

SPD und FDP legen in Wählergunst zu

News von LatestNews 1772 Tage zuvor (Redaktion)

SPD-Logo im Willy-Brandt-Haus
© über dts Nachrichtenagentur
Im aktuellen INSA-Meinungstrend für "Bild" halten CDU/CSU (41 Prozent), Grüne (10 Prozent) und AfD (6,5 Prozent) ihre Ergebnisse aus der Vorwoche. Die SPD (24,5 Prozent) verbessert sich um einen Prozentpunkt, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre. Die FDP legt einen halben Punkt auf 3,5 Prozent zu.

Dagegen verliert die Linke einen halben Punkt auf neun Prozent. Neben einer großen Koalition und Schwarz-Grün gibt es eine rechnerische Mehrheit für ein Bündnis aus CDU/CSU und AfD. INSA-Chef Hermann Binkert sagte gegenüber "Bild": "Die SPD stabilisiert sich schon, wenn sie sich nicht selbst schlechtredet. Es gibt aber keine rot-rot-grüne Mehrheitsoption. Die Grünen liegen klar vor den Linken. Die FDP gewinnt auch beim aktuell möglichen Potenzial. Bei der Sonntagsfrage hat sie 3,5 Prozent, beim Wählerspektrum schon 7 Prozent." Für den INSA-Meinungstrend im Auftrag von "Bild" wurden vom 17. bis zum 20. April 2015 insgesamt 2.174 Wahlberechtigte.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •