Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

SPD: Privatversicherer machen Gewinne mit knappen Mitteln für Arbeitslose

News von LatestNews 3072 Tage zuvor (Redaktion)
Mit heftiger Kritik hat die SPD auf das Urteil des Bundessozialgerichts reagiert, wonach die Beiträge für privat krankenversicherte Hartz-IV-Empfänger von den Jobcentern künftig voll zu übernehmen sind. Es sei "nicht nachvollziehbar, weshalb mit den sehr knappen Mitteln für Arbeitslose die hohen Gewinne der Privatversicherer noch weiter aufgeblasen werden", sagte der gesundheitspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Karl Lauterbach, dem "Tagesspiegel" (Mittwochsausgabe). Mit ihren überhöhten Basistarifen profitiere die Branche auf Kosten der Steuerzahler nun auch von Arbeitslosen.

Es seit gut vorstellbar, dass die Versicherer nun aufgrund des Urteils diese Tarife nochmals verteuerten, sagte Lauterbach. Bislang erhalten privat versicherte Hartz-IV-Empfänger lediglich einen Zuschuss von rund 130 Euro, der dem Beitrag für gesetzlich versicherte Langzeitarbeitslose entspricht. Dem Bund drohen durch das Urteil Zusatzausgaben in Millionenhöhe.

© dts Nachrichtenagentur

Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.


-->

Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •