Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

SPD-Politiker Oppermann: Amtsbonus der Kanzlerin bringt Schwarz-Gelb nichts

News von LatestNews 1584 Tage zuvor (Redaktion)

Thomas Oppermann
© dts Nachrichtenagentur
Dass Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in den Umfragen weit vor der SPD-Troika rangiert, schreckt die Sozialdemokraten nicht. Der Amtsbonus der Kanzlerin bringe Schwarz-Gelb nichts, sagte SPD-Fraktionsgeschäftsführer Thomas Oppermann der "Neuen Westfälischen". Dieser Bonus führe schon seit über drei Jahren in allen Umfragen nicht mehr zu einer schwarz-gelben Mehrheit.

"Schwarz-Gelb erreicht regelmäßig rund 40 Prozent Zustimmung, während 60 Prozent auf die Opposition entfallen - leider noch nicht alles bei der SPD. Für viele Forderungen wie einen Mindestlohn oder die Gleichstellung von Mann und Frau bei der Entlohnung haben wir die gesellschaftlichen Mehrheiten hinter uns. Jetzt kommt es darauf an, diese auch in politische Mehrheiten zu verwandeln", so der SPD-Politiker. Dafür werde die SPD in den kommenden zwölf Monaten kämpfen. Oppermann: "Rot-Grün wird Deutschland besser regieren als jede andere Koalition." Die SPD sei gegenwärtig dabei "unsere inhaltlichen Positionen für den Bundestagswahlkampf zu bestimmen und kommen gut voran. Frank-Walter Steinmeier, Sigmar Gabriel und Peer Steinbrück sind daran zentral beteiligt. Unser Fahrplan steht: Erst das Programm, dann das Personal, dann der Sieg bei der Wahl", sagte Oppermann weiter.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •