Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

SPD-Linke nimmt Steinbrück und Gabriel bei Steuer-Plänen in die Pflicht

News von LatestNews 1203 Tage zuvor (Redaktion)
Die SPD-Linke hat verärgert und enttäuscht auf die Hinweise der Parteiführung reagiert, wonach die geplanten Steuererhöhungen unter bestimmten Umständen nicht umgesetzt sondern durch Mehreinnahmen aus einem verbesserten Kampf gegen Steuerbetrug und –vermeidung ersetzt werden. Juso-Chef Sascha Vogt sagte der "Bild"-zeitung (Dienstagsausgabe): "Natürlich irritiert so eine Debatte die eigenen Leute. Es ist immer besser, wenn man bei der vereinbarten Linie bleibt. Wir müssen unsere Steuerpläne nicht verstecken, denn höhere Steuern für Reiche sind ungemein populär."

Die Sprecherin der Partei-Linken, Hilde Mattheis, sagte: "Wir haben im Wahlprogramm ein ganz klares Bekenntnis zu gerechteren Steuern, damit sich Menschen mit höchsten Vermögen und Einkommen stärker beteiligen. Andere Debatten sind nicht hilfreich."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •