Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

SPD-Linke fordert von Steinbrück Einlenken im Rentenstreit

News von LatestNews 1529 Tage zuvor (Redaktion)

Peer Steinbrück
© dts Nachrichtenagentur
Der Chef der SPD-Arbeitnehmer, Klaus Barthel, hat die Entscheidung der SPD bei der Kanzlerkandidatur begrüßt und fordert jetzt ein Entgegenkommen von Peer Steinbrück bei der Rentendiskussion. "Wir freuen uns, dass nun feststeht, wer Kanzlerkandidat wird. Es ist dabei zwingend notwendig, dass Peer Steinbrück uns beim Rentenkonzept entgegen kommt. An einem Rentenniveau von 50 Prozent gibt es nichts zu rütteln. Wenn Herr Steinbrück will, dass die Gewerkschaften und Parteilinken ihn unterstützen, muss er sich da bewegen", forderte Barthel in der "Bild-Zeitung".

Der SPD-Europaminister für Baden-Württemberg, Peter Friedrich, begrüßte dagegen eine Kandidatur Steinbrücks. "Peer wird’s? Geil! Jetzt muss Frau Merkel etwas machen, was sie nicht kann: Kämpfen", so Friedrich gegenüber der Online-Ausgabe der Zeitung.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •