Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

SPD kritisiert Ramsauers Ticketpreis-Warnung

News von LatestNews 1368 Tage zuvor (Redaktion)

Peter Ramsauer
© über dts Nachrichtenagentur
Die Warnung von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) vor steigenden Bahn-Preisen wegen der Kostenexplosion bei "Stuttgart 21" stößt auf massive Kritik von Seiten der Opposition und Fahrgast-Verband. "Ramsauers Drohungen mit Preiserhöhungen sind ein perfides Spiel", sagte der verkehrspolitische Sprecher der SPD, Sören Bartol, den "Lübecker Nachrichten" (Freitagausgabe). "Der Bundesverkehrsminister hat die Bahn im Aufsichtsrat gezwungen, die Mehrkosten für Stuttgart 21 komplett zu übernehmen. Da er vorher eine gütliche Einigung zwischen den Projektpartnern über die Mehrkosten verhindert hat, greift er nun zu hilflosen Drohungen."

Hätte Ramsauer diese Entscheidung im Aufsichtsrat nicht durchpeitschen lassen, müsste der Bundesverkehrsminister jetzt nicht mit den Ängsten der Fahrgäste vor Preiserhöhungen spielen, so Bartol weiter. Auch der Ehrenvorsitzende des Fahrgastverbandes, Karl-Peter Naumann, rechnet indessen mit mittelfristigen Preiserhöhungen: "Das wird sich sicherlich auf die Fahrpreise auswirken", sagte der Zeitung.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •