Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

SPD-Innenexperte fordert nach Brandanschlag auf die Berliner S-Bahn besseren Schutz

News von LatestNews 2339 Tage zuvor (Redaktion)

SPD-Innenpolitiker Dieter Wiefelspütz
© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde, über dts Nachrichtenagentur
SPD-Innenexperte Dieter Wiefelspütz fordert nach dem Brandanschlag auf die Berliner S-Bahn, die den Bahnverkehr in weiten Teilen der Bundeshauptstadt lahm gelegt hat, Konsequenzen. Wiefelspütz sagte gegenüber "bild.de": "Der Fall zeigt, wie anfällig unsere kritische Infrastruktur ist. Die Polizei allein reicht zu ihrem Schutz nicht aus."

Der SPD-Politiker fordert deshalb Investitionen in doppelte Versorgungssysteme für wichtige Bereiche des öffentlichen Lebens, wie etwa die Stromversorgung, Handy- und Computernetze oder auch die Verkehrsnetze von S- und U-Bahnen sowie dem Fernverkehr. Seine Begründung: "Unser Alltag wird immer technikabhängiger und damit angreifbarer. Hier lauern Gefahren, die nicht zu unterschätzen sind."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •