Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

SPD-Generalsekretärin: CSU setzt im Europawahlkampf auf "blanken Populismus"

News von LatestNews 1067 Tage zuvor (Redaktion)

SPD-Logo im Willy-Brandt-Haus
© über dts Nachrichtenagentur
SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi hat der CSU vorgeworfen, im Europawahlkampf auf "blanken Populismus" zu setzen. "Das gerade beschlossene CSU-Wahlprogramm ist ein Dokument ohne Kompass, ohne Vorstellung von Europa, ein Dokument der Anbiederung an den vermeintlich euroskeptischen Zeitgeist", sagte die SPD-Politikerin am Samstag in Berlin. "Seehofers `Europaplan` ist voller populistischer Klischees. Mit rhetorischer Verbeugung aber bekämpft man Rechtspopulisten nicht, sondern man macht sie salonfähig."

Fahimi kritisierte auch die Christdemokraten: "Die CDU gibt sich Europa-freundlich und ist desinteressiert", so die SPD-Politikerin. "Der Union fehlt ganz offensichtlich ein klarer Kurs für Europa."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •